Home Termine Philosophie Aktionen Bilderbuch Partner Impressum  





Sie müssen den Flash-Player installiert haben.

   

Das Blaue Herz

 


Das Netzwerk der
Blauen Herzen:

C.I.P. gGmbH

City Stiftung Berlin

Kinder
in Gefahr e.V.

Together e.V.

Das Blaue Herz

Bridge of hearts
 


17. und 18.Mai 2003

Im Zeichen des Blauen Herzens: "Berliner Friseure helfen Kindern!"

Reichstraßenfest
 


Zum zehnten Mal: Der Auftakt der Jubiläums-Haarschneide-Aktion "Friseure helfen Kindern" fand im Mai auf dem Reichsstraßenfest statt. Die Initiatoren sind die Friseur-Innung Berlin, hier vertreten durch den Geschäftsführer Markus Feix, Bezirksmeisterin Regine Roll und der Bundestagsabgeordnete Siegfried Helias.
Der Erlös kommt - wie in den Jahren zuvor - der Kita Nestwärme zugute, die sich uneigennützig um Aids-erkrankte und HIV-positiv-infizierte Kinder kümmert.

Im Zeichen des Blauen Herzens: "Berliner Friseure helfen Kindern!"
Bezirksmeisterin Regine Roll nimmt den Eröffnungsschnitt bei dem Bundestagsabgeordneten Siegfried Helias vor, kommentiert vom Moderator "Teddy" Klapper, der die Aktion schon seit vielen Jahren unterstützt.

Köpenicker Sommer
-13.-16.Juni 2003-

Im Zeichen des Blauen Herzens: "Berliner Friseure helfen Kindern!"
Die Rundfunkmoderatoren Dennis King (l.) und Andreas Dorfmann ließen sich von Regine Roll und Siegfried Helias gern ein Härchen krümmen.

Im Zeichen des Blauen Herzens: "Berliner Friseure helfen Kindern!"
Sie sorgten für gute Stimmung: Andreas Dorfmann (l.) und Dennis King (r.), die sonst u. a. jeden Freitag mit der "Dorfmann & King Show" bei Spreeradio 105,5 von 16-19 Uhr auf Sendung sind.

Im Zeichen des Blauen Herzens: "Berliner Friseure helfen Kindern!"
Viele Scheren klapperten - und die Gäste des Reichsstraßenfestes ließen sich nicht lange bitten, für den guten Zweck die Haare schneiden zu lassen.

Im Zeichen des Blauen Herzens: "Berliner Friseure helfen Kindern!"
In Köpenick ließ es sich Bezirksbürgermeister Dr. Klaus Ulbricht nicht nehmen, sich die Haare von Siegfried Helias schneiden zu lassen und somit zum gelingen der Benefiz-Aktion beizutragen.

Im Zeichen des Blauen Herzens: "Berliner Friseure helfen Kindern!"
Auch Köpenick-Treptows Jugendstadtrat Joachim Stahr zeigte sich spendabel und ließ die Spendenkasse "knistern".

Blumenfest Weißensee
-20.-22.Juni 2003-

Im Zeichen des Blauen Herzens: "Berliner Friseure helfen Kindern!"
Im Rahmen der Aktion "Friseure helfen Kindern" konnten Festausstatterin Monika Nareyka, Bundestagabgeordneter Siegfried Helias und Moderator Wolfgang "Teddy" Klapper eine besondere Attraktion ankündigen.

Im Zeichen des Blauen Herzens: "Berliner Friseure helfen Kindern!"
Produzent Wolfgang Boksch schickte das gesamte Ensemble seiner "Hair"-Truppe nach Weißensee. Die Broadway Künstlerinnen und Künstler lieferten eine hinreißende Show und stellten sich anschließend mit Moderator Wolfgang "Teddy" Klapper, Friseur-Innungs-Geschäftsführer Markus Feix, Bundestagsabgeordneten Siegfried Helias und Festveranstalterin Monika Nareyka den Fotografen.

Im Zeichen des Blauen Herzens: "Berliner Friseure helfen Kindern!"
"Peace on earth!" lautete das Motto der "Hair"- Truppe.

Im Zeichen des Blauen Herzens: "Berliner Friseure helfen Kindern!"
Die Festbesucher hält es bei der schwungvollen Präsentation der "Hair"-Truppe nicht mehr auf den Sitzen.

Turmstraßenfest
- 6.-7. September -

Das Turmstraßenfest bildete mit über 50.000 Besuchern den gebührenden Rahmen für den erfolgreichen Abschluss der Aktion: "Friseure helfen Kindern!"

Auch im Jubiläumsjahr der Benefizaktion konnten die Initiatoren Siegfried Helias (MdB) - von Beruf selbständiger Friseur-Meister und Vorsitzender der Initiative "Kinder in Gefahr" - und die Friseur-Innung Berlin zufrieden sein.

Mit von der Partie waren auch die beiden großen Berliner Ausbildungsträger: bbw - Bildungswerk der Berliner Wirtschaft und D&B - Dienstleistungen und Bildung.

Der Erlös der Aktion - über 8.000 € - geht auch in diesem Jahr wieder an die Initiative "Kinder in Gefahr" e.V., die damit die Kindertagesstätte "Nestwärme" für aidskranke und HIV-inifizierte Kinder und deren Kinder und deren Familien Berlin-Kreuzberg zu unterstützt.

Seit Beginn der Aktion im Jahre 1993 wurde die Kita "Nestwärme" durch die Aktion "Friseure helfen Kindern" mit über 90.000 € unterstützt.

Im Zeichen des Blauen Herzens: "Berliner Friseure helfen Kindern!"
Anne Helias organisierte die Friseur-Aktion auf dem Turmstraßenfest.
Auch hier - wie bei allen anderen Aktionen dieser Art - stand ihr
Moderator Wolfgang "Teddy" Klapper zur Seite.

Im Zeichen des Blauen Herzens: "Berliner Friseure helfen Kindern!"
Spendete spontan für den guten Zweck: Christian Hanke, stellvertretender Bezirksbürgermeister von Mitte. Für den richtigen Schnitt sorgte MdB und Friseurmeister Siegfried Helias.

zurück zur Bilderbuchstartseite...