Home Termine Philosophie Aktionen Bilderbuch Partner Impressum  





Sie müssen den Flash-Player installiert haben.

   

Das Blaue Herz

 


Das Netzwerk der
Blauen Herzen:

C.I.P. gGmbH

City Stiftung Berlin

Kinder
in Gefahr e.V.

Together e.V.

Das Blaue Herz

Bridge of hearts
 


27. April 2008

Heitere Bach-Matinée

Auf Initiative von Alain B. Barthel, PC-College, Berlin, fand am 27. April 2008 eine "Heitere Bach-Matinée" zur Erhaltung des Alten Turms der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche statt.
Die Gesangssolisten Monika Brustmann und Christian Ohly, Kantor Jörg Strodthoff an der Orgel, der Saxofonist Uwe Steinmetz, die Flötistin Sofia Perneczyk sowie das TARON-Streichquartett boten den Gästen ein exzellentes musikalisches Programm mit Orgelwerke von J.S. Bach, Auszügen aus seinen Kantaten, Ergötzliches aus dem Notenbüchlein der Anna Magdalena Bach, Solosonaten und vieles mehr.
Die Programmgestaltung und die Moderation übernahm in bewährter Weise Horst Brauner von JUBAL KulTOURS.

 

Heitere Bach-Matinée
Engagierten sich gemeinsam mit einer "Heiteren Bach-Matinée" für den Erhalt des Alten Turms der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche:
Pfarrer Martin Germer, Kirchenmusikdirektor Jörg Strodthoff, Sopranistin Monika Brustmann, Michael Breitkopf als Johann Sebastian Bach, Siegfried Helias von der City Stiftung Berlin und Saxophonist Uwe Steinmetz.


Heitere Bach-Matinée
Gastgeber und Inspiratoren unter sich:
Moderator und Programmgestalter Horst Brauner von Jubal KulTOURS, Pfarrer Martin Germer, Ideengeber Alain B. Barthel vom PC College und Organisator Siegfried Helias.


Heitere Bach-Matinée
Ein würdiger Rahmen für ein anspruchsvolles Konzert mit dem TARON-Streichquartett: Die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche...

Heitere Bach-Matinée
... mit ihren zahlreichen Besuchern.

Heitere Bach-Matinée
Spielte das Präludium und verschiedene Fugen von Bach: Kirchenmusikdirektor Jörg Strodthoff.

Heitere Bach-Matinée
Christian Ohly sang die Arie des Schlendrian.

Heitere Bach-Matinée
Sopranistin Monika Brustmann sang u.a. aus dem Kantatenwerk und aus dem Notenbüchlein der Anna Magdalena Bach, zeitweise begleitet von der Flötistin Sofia Perneczky.

Heitere Bach-Matinée
Siegfried Helias bedankte sich im Namen der Veranstalter bei allen Künstlern für ein eindrucksvolles Konzertereignis.

Heitere Bach-Matinée
Sie waren mit dem Erfolg der "Heiteren Bach Matinée" zufrieden:
Inspirator Alain B. Barthel mit seiner Frau Oxana.

zurück zur Bilderbuchstartseite...