Home Termine Philosophie Aktionen Bilderbuch Partner Impressum  





Sie müssen den Flash-Player installiert haben.

   

Das Blaue Herz

 


Das Netzwerk der
Blauen Herzen:

C.I.P. gGmbH

City Stiftung Berlin

Kinder
in Gefahr e.V.

Together e.V.

Das Blaue Herz

Bridge of hearts
 


16. Oktober 2009

Festival of Lights - Olympisches Candlelight-Dinner

Das Festival of Lights 2009 nahmen der VBKI - Verein Berliner Kaufleute und Industrieller -und die City Stiftung Berlin zum Anlass, in die 13. Event-Etage des Europa-Centers zu einem Olympischen Candlelight-Dinner einzuladen.
Serviert wurden die kulinarischen Köstlichkeiten vom Koch und Service-Team des Palace Hotel Berlin.

Im Mittelpunkt der Gala stand der Sport und die Unterstützung des VBKI-Teams für Vancouver. Olympiasieger Christian Schenk persönlich stellte dabei die Spitzen des Berliner Teams für die Winter-Olympiade in Vancouver persönlich vor.

Als besonderer Höhepunkt wurden ein Lufthansa-Flug für 2 Personen Berlin - Vancouver - Berlin, eine Romreise und eine wertvolle Askania-Herrenuhr versteigert.
Der Erlös der Veranstaltung floss zu gleichen Teilen der City Stiftung Berlin und dem VBKI-Team zu.

Hier geht es zu der offiziellen Seite vom Festival of Lights
 


Die von Licht-Designer Andreas Boehlke stilvoll illuminierte 13. Etage des Europa-Centerswurde vom Team des Palace Hotel Berlin liebevoll für die zahlreichen Gäste vorbereitet.


Helmut Morent, Präsidiumsmitglied des VBKI (3.v.l.) empfing mit seiner Tochter die illustren Gäste, unter Ihnen den Präsidenten des Landessportbunds Berlin, Klaus Böger (2.v.r.) mit seiner Gattin und Staatssekretär Thomas Härtel (2.v.l.) mit seiner Gattin.


Zehnkampf-Olympia-Sieger Christian Schenk mit der First Lady des Berliner Motorsports Heidi Hetzer und Licht-Designer Andreas Boehlke und Immobilienmanager Dr. Bernd Andrich von der City Stiftung Berlin (v.l.n.r.) freuen sich auf die kulinarischen und sportlichen Highlights.


Helmut Morent stimmte für die Gastgeber auf einen kulinarischen Abend über dem erleuchteten Berlin ein.


Christian Schenk (r.) ließ es sich nicht nehmen, die Spitzen des Berliner VBKI-Teams für Vancouver persönlich zu interviewen und den Gästen vorzustellen, an der Spitze die dreifache Eisschnelllaufweltmeisterin Jenny Wolf (2.v.r.) so wie Eisschnellläufer Tobias Schneider, Eisschnellläufer Samuel Schwarz und Eiskunstläufer Philipp Tischendorf (v.r.n.l.)


Dafür gab es viel Applaus - nicht nur von Klaus Böger und seiner Gattin.


Zum Ersten ... zum Zweiten ... Zum Dritten: Siegfried Helias von der City Stiftung Berlin lud zur Versteigerung für den guten Zweck ein. Hier präsentiert er den Presseball-Veranstaltern Andreas Dorfmann und Marina Schill eine von der Berliner Uhren-Manufaktur Askania gestiftete wertvolle Herrenuhr...


... die Andreas Dorfmann dann für einen guten Bekannten ersteigerte und mit Marina Schill dem Fotografen präsentierte.


Andreas Gerber bekam mit seiner Gattin Grit den Zuschlag für einen Flug für 2 Personen Berlin - Vancouver - Berlin...


... und Anke Boehlke ersteigerte für sich und ihren Andreas die Reise nach Rom.


Gemeinsam mit den Spitzensportlern stellten sich die Veranstalter dem Fotografen für ein abschließendes Gruppenbild.


Die Veranstalter danken der Firma Boehlke Lichttechnik, der Lufthansa, der Freiberger-Gruppe, dem Palace Hotel Berlin und MediaService für ihre Unterstützung, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.


 


 

zurück zur Bilderbuchstartseite...