Termine

Alle Ter­mine vor­be­haltlich der gesellschaftlichen Entwicklung

Son­ntag, 26.Juni 2022 — Hei­di-Het­zer-Gedenk­fahrt

© Siegfried Helias

Don­ner­stag, 25. August 2022 — Swing unter Reben

The Swingin’ Hermlins

Andrej Hermlin hat mit seinen Swing-Inter­pre­ta­tio­nen längst Kult-Sta­tus erre­icht. Gemein­sam mit seinen Kindern und aus­ge­sucht­en Musik­ern präsen­tiert er „Swing unter Reben“ in Bestform.

Ein­lass 16 Uhr – Beginn 17.30 Uhr

Britzer WeinKul­tur, Kop­pel­weg 70, 12347 Berlin, Bus: 282 Dar­d­anel­len­weg (ca. 500 m Fußweg)

Ein­tritt: EUR 15,-

© Ralf Jacob
©Sil­ja Korn

In Vor­bere­itung:
Sil­ja Korn in der CIP-Europaki­ta Theo Tin­ten­klecks, Mieren­dorff­str. 21, 10589 Berlin 

Sil­ja Korn ist eine beein­druck­ende Per­sön­lichkeit mit einem großen Herzen für Kinder. Durch einen Unfall erblind­et, arbeit­et unsere Botschaf­terin der Aktion Augen-Licht als Erzieherin und ist darüber hin­aus kün­st­lerisch tätig. Sowohl als Buchau­torin, Malerin und Fotografin. Bei ihrem Besuch in der CIP Europaki­ta erzählt sie den Kindern, wie sie ihr Leben meis­tert, welche Hil­f­s­mit­tel sie im All­t­ag benutzt und welche tech­nis­chen Hil­f­s­mit­tel sie für die Kom­mu­nika­tion einsetzt.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen fol­gen. www.cip-berlin.de

©Ralf Jacob

In Vor­bere­itung:
Ein Nach­mit­tag mit Theo Tintenklecks 

Theo, der magis­che Tin­ten­klecks, will uns in das Reich der Fan­tasie ein­laden. Dabei tüftelt er jet­zt schon an einem Pro­gramm. In den let­zten Jahren hat er um diese Zeit wär­mende Son­nen­strahlen spüren, Blät­ter rascheln und den Wind flüstern lassen.

Was hat er in diesem Jahr vor und welche Über­raschun­gen warten auf die Kinder und ihre Fam­i­lien? Noch hüllt sich Theo in Schweigen, fast jeden­falls! Etwas hat er schon ver­rat­en. In jedem Fall wird die Farbe Blau eine Rolle spie­len — und das hat seinen Grund.

Nach der Leg­ende tropfte Theo aus der Fed­er von Corax, dem Zauber­er der Fin­ster­n­is. Als der Magi­er in der Mor­gendäm­merung den Son­nenauf­gang ver­hin­dern wollte und dabei eine falsche Formel notierte, kleck­ste Theo in leuch­t­en­dem Blau aus ein­er Rabenfeder.

Blitzschnell ver­schwand der muntere Zaubertropfen und bun­tert seit­dem die Welt auf.

So viel hat Theo jet­zt schon ver­rat­en: Blau wird bei ihm weit­er eine große Rolle spie­len – denn Blau ist die Him­mels­farbe und ste­ht für Weit­sicht und Horizont.

Wir sind ges­pan­nt, was sich Theo ein­fall­en lässt.